Job am Flughafen

Das Original aus Hamburg - Seit 2014

München Flughafen Jobs

Der internationale Verkehrsflughafen München gehört zu den europaweit wichtigsten und verkehrsreichsten Drehkreuzen für Kurz-, Mittel- und Langstreckenflüge. Rund 100 Airlines fliegen von der bayerischen Landeshauptstadt aus gut 200 Ziele in etwa sechs Dutzend Ländern auf allen Kontinenten an. Die Inbetriebnahme des Flughafens mit dem Zusatz Franz Josef Strauß war im Mai 1992.

In der Münchener Airport City sind direkt und mittelbar rund 40.000 Mitarbeiter beschäftigt. Aus dieser Zahl lässt sich ableiten, dass am München Flughafen Jobs durchaus beleibt sind. Das etwa 1.700 Hektar große Flughafengelände im Erdinger Moos ist mit seiner Infrastruktur wie eine Satellitenstadt zirka 30 Kilometer von der Münchener City entfernt. Die hier ansässigen Unternehmen, Sub- und Zulieferfirmen bieten dauerhaft Jobs für jede Nachfrage an. Die Flughafen München GmbH als Betreiber samt ihren Tochter- und Beteiligungsgesellschaften gehört zu den ebenso zuverlässigen wie vielgefragten Arbeitgebern in München und Umgebung.

Berufspendeln hin oder her: Der Job in Festanstellung am Flughafen München ist für viel Jobsuchende ein Traum.

Fluggast- und Flughafensicherheit mit oberster Priorität

Auch im zivilen Luftverkehr hat die Sicherheit am Boden und in der Luft eine sehr hohe Priorität. Das zeigt sich unter anderem daran, wie schnell und umfassend die Reaktionen der Sicherheitskräfte von Bundespolizei bis hin zu Luftsicherheitskontrollkraft (offiziell: Kontrollkraft für Personal und mitgeführte Gegenstände) und Luftsicherheitsassistent sind, wenn sich ein Transitpassagier verläuft oder wenn ein Gepäckstück keinem Passagier zugeordnet werden kann. Für Sicherheit und Security werden dauerhaft Mitarbeiter m/w/d gesucht, eingestellt sowie fort- und weitergebildet. Arbeitgeber sind unter anderem Fluggesellschaften, Sicherheitsfirmen sowie Tochterunternehmen des Airportbetreibers.

Im handwerklichen Bereich werden zur unbefristeten Festanstellung Jobs als Mechatroniker und als Elektrotechniker für die Stromanlagen des Airports, für die Gebäudetechnik sowie für Wartung, Pflege und Reparatur sämtlicher Fahrzeuge und Gerätschaften angeboten. Jobangebote mit Festanstellung gibt es regelmäßig auch für die Flugzeug- sowie für die Gepäckabfertigung.

Gastronomie & Catering ist als 24h Job ebenso vielfältig wie vielseitig. Flugzeuge werden mit Bordverpflegung bestückt, Besucher sowie Flughafenpersonal in den Terminals und Mitarbeiterkantinen rund um die Uhr versorgt. Zur täglichen Betreuung der Passagiere gehört neben dem Check-in und dem Check-out auch der Job als Lost & Found Agent.

Für das Facility Management der gesamten Liegenschaft Flughafen München mit Grundstück und allen Gebäuden reicht das Spektrum vom Immobilien- über den Versicherungskaufmann bis hin zum Hausmeisterservice.

Jobs mit Anspruch, Verantwortung, Kompetenz und anderem mehr

Das gesamte Flughafenareal bietet ein geradezu einzigartiges Arbeitsumfeld in Campusform. Zum Arbeiten am Flughafen München gehört eine tarifliche, vielfach auch übertarifliche Bezahlung mit außertariflichen Zusatzleistungen. Hierzu zählen beispielweise folgende Vorteile:

  • Der tägliche Verpflegungszuschuss in Restaurants und Kantinen.
  • Münchener Wohnraum ist bekanntermaßen knapp; Arbeitgeber sind ihren zukünftigen Mitarbeitern daher bei der Wohnungssuche in München und Umgebung behilflich.
  • Auf dem Airportgelände kann das Campus-Fitnessstudio als ein vielseitiges Sport- und Gesundheitsangebot rund um die Uhr genutzt werden.
  • Viele Jobangebote beinhalten eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Das Angebot an Arbeitszeitmodellen ist vielfältig und lässt sich individuell anpassen.

Mit einem Satz zusammengefasst: In der Luftfahrt als einer wirklich spannenden Wachstumsbranche werden am Airport Franz Josef Strauß ebenso interessante wie anspruchsvolle Arbeitsfelder angeboten. Wer dabei sein möchte, von dem werden Motivation, Engagement, Interesse am Job, Teamfähigkeit sowie soziale Kompetenz und die Bereitschaft zur Wechselschichtarbeit erwartet. Der tägliche Umgang mit Zehntausenden Fluggästen, Zubringern und Besuchern erfordert Flexibilität sowie ein freundliches und sympathisches Auftreten; unterm Strich eben viel Liebe zu dem Flughafenjob.

Berufliches Fortkommen parallel zu krisenfester Jobsicherheit

Kaum ein Job ist so krisensicher wie der am Münchener Flughafen. Namhafte Arbeitgeber sind an zuverlässigen Mitarbeitern interessiert; vor diesem Hintergrund gibt es ganz unterschiedliche Qualifikations-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Sicherheitsbereich, im Management mit Verwaltung, Buchhaltung und IT bis hin zur Flughafenfeuerwehr. Mehr Verantwortung bedeutet mehr Kompetenz und demzufolge auch mehr Arbeitslohn.

Die gesamte Flughafenverwaltung selbst sowie die Unternehmen in der Airport City sind hierarchisch strukturiert. Jeder Arbeitgeber bietet eine eigene Karriereleiter für seinen Betrieb. Wenn die ausgereizt oder im Einzelfall nicht ausreichend sein sollte, dann bleibt der Wechsel hin zu einem anderen Arbeitgeber.

Hier in der Münchener Airportcity ist erfahrungsgemäß immer eine berufliche Veränderung möglich, während das Arbeitsumfeld mit Airport und Campus unverändert bleibt.