Job am Flughafen

Das Original aus Hamburg - Seit 2014

Memmingen Flughafen Jobs

Der Flughafen Memmingen in Oberschwaben ist neben München und Nürnberg einer der drei Verkehrsflughäfen im Freistaat Bayern. Die Stadt Memmingen wird aufgrund ihrer Nähe zum Allgäu als das Tor zum Allgäu genannt; in Anlehnung daran trägt der örtliche Flughafen die Bezeichnung Allgäu Airport. Wenn am Memmingen Flughafen Jobs ausgeschrieben sind, lohnt sich eine Bewerbung nicht nur aufgrund der Arbeit, sondern auch aufgrund des idyllischen Umlandes.

Vom Allgäu Airport aus werden deutschland- und europaweit gut vier Dutzend Ziele angeflogen. Hier am Flughafen Memmingen haben mehrere Hundert Beschäftigte in unterschiedlichen Branchen einen gesicherten Arbeitsplatz, davon etwa 100 direkt beim Betreiber. Zu den namhaften Airlines am Airport gehören Ryanair, Wizz Air sowie Fly Egypt.

Jobs am Flughafen Memmingen – Vom LuftAss bis zum Flugzeugabfertiger

Die Jobvielfalt am Allgäu Airport ist vergleichbar mit der an den bundesweit größten Verkehrsflughäfen; lediglich die Zahl der Beschäftigten ist deutlich niedriger. Der Job des Luftsicherheitsassistenten ist ebenso notwendig wie der einer Luftsicherheitskontrollkraft (offizielle Bezeichnung: Kontrollkraft für Personal und mitgeführte Gegenstände). Kontrolliert wird am Flughafen Memmingen ebenso genau und intensiv wie in Düsseldorf, Berlin oder Frankfurt. Jobgeber für die Mitarbeiter bei der Flugzeugabfertigung ist die Losch Airport Service Allgäu GmbH. Zu den täglichen Arbeiten gehören das Be- und Entladen der Flugzeuge, die Ladungssicherung, Flugzeuginnenreinigung sowie Bereitstellung und Bedienung aller Abfertigungsgeräte. Dauerhaft werden beispielsweise Mitarbeiter für die Passagierabfertigung gesucht. Zu den routinemäßigen Aufgaben gehören Ticketing, Check-in & Boarding sowie Operations und Ramp Handling. Mitarbeiter für den Winterdienst, für die Flughafenfeuerwehr oder für Lagertätigkeiten ganz allgemein werden direkt bei der Flughafen Memmingen GmbH in Voll- und in Teilzeit angestellt. Zu den Lagerarbeiten gehören die Annahme, Kontrolle und sachgerechte Lagerung von Warenlieferungen, die Beförderung der Warenlieferungen in verschiedene Lager innerhalb des Luftsicherheitsbereiches oder der Warentransfer von den Außenlagern auf dem Airportgelände hin zum Duty Free Shop.

Zuverlässiger Arbeitgeber in der Region mit interessanten Jobs und Möglichkeiten

Weitere interessante bis lukrative Jobs hier am Allgäu Airport sind diejenigen des Mechanikers und des Elektronikers für Fahrzeuge und Geräte, des Check-in Agents oder die dauerhafte Anstellung im Facility Management, in der Liegenschaftsverwaltung mit Grundstück nebst allen Gebäuden bis hin zur Buchhaltung. Die Arbeit im TUI ReiseCenter am Flughafen Memmingen ist so abwechslungsreich wie verantwortungsvoll. Ergänzt wird das Angebot um Jobs in der Gastronomie und in der Parkplatzbewirtschaftung.

Diese Beispiele machen deutlich, dass es sich um ebenso sichere wie dauerhafte Arbeitsplätze handelt. Ohne zuverlässige und motivierte Mitarbeiter ist kein Flughafenbetrieb möglich. Betreiber, Tochtergesellschaft und Zulieferer sind auf ihre Beschäftigten angewiesen. Denen werden abwechslungsreiche Tätigkeiten an einem regionalen Flughafen geboten. Die täglichen Urlaubsreisenden sorgen für eine entspannte Stimmung, die sich naturgemäß und ganz unbewusst auch auf Job und Mitarbeiter überträgt. Dies alles erklärt, warum am Memmingen Flughafen Jobs überdurchschnittlich beliebt sind.

Krisensicherer Arbeitsplatz – Aufstiegschancen bei Mutter- und Tochtergesellschaft

Ohne Fleiß kein Preis! Diese Redewendung bedeutet im Umkehrschluss, dass auch an einem überschaubaren Flughafen wie dem Allgäu Airport durchaus gute Aufstiegschancen bestehen. Sie sind nicht so dicht wie an Großflughäfen, von ihrer Struktur her jedoch dieselben. Mit der dazugehörigen Weiterbildung führt die nächste Stufe auf der Karriereleiter zum Gruppen- und zum Teamleiter. Allerdings gibt es hier in Memmingen jeweils nur einen Betriebsleiter für den jeweiligen Bereich. In München oder in Hamburg hingegen ist das deutlich anders.

Zu den Vorteilen des regionalen Allgäu Airports gehören kurze Wege für das Berufspendeln sowie ein deutlich preisgünstigerer Lebensstandard als zum Beispiel in Berlin. Hier im Vorallgäu kann das Haus im Grünen gebaut, gekauft oder gemietet werden, wohingegen in Frankfurt, München oder Berlin schon die Wohnungssuche zu einer sehr kostspieligen Angelegenheit wird. Mit medizinischer Versorgung sowie mit dem durchgängigen Bildungssystem bis hin zur Donau-Universität Krems-Memmingen bieten Stadt und Flughafen Memmingen ein insgesamt lebenswertes sowie beruflich sicheres Umfeld.

 

Wissenswertes über den Allgäu Airport

Das gut 200 Hektar große Flughafengelände liegt vier Kilometer südöstlich vom Stadtzentrum. Die 2.400 Meter lange und 30 Meter breite Flugbahn ist asphaltiert. Jährlich werden etwa 1,5 Mio. Passagiere mit Abflug und Ankunft abgefertigt (Stand: 2019). Betreiber ist seit Mitte der 2010er-Jahre die Flughafen Memmingen GmbH. Ihre Tochtergesellschaft Allgate GmbH ist für den Bereich der Passagierabfertigung zuständig, und die Losch Airport Service Allgäu GmbH für die Flugzeugabfertigung.