Job am Flughafen

Das Original aus Hamburg - Seit 2014

Betreibergesellschaft des Flughafens ist die börsennotierte Fraport AG. Sie gehört zu den Staatsunternehmen und bietet Jobs für knapp 22.650 Mitarbeiter, die rund um die Uhr für einen reibungslosen Betriebsablauf sorgen. Durch ihre Geschäftsfelder und Servicebereiche ist die Fraport AG zudem einer der größten regionalen Arbeitgeber. Darüber hinaus gelten die Flughafen Jobs in Frankfurt als sehr attraktiv.

Jährlich passieren über 60 Millionen Passagiere den Flughafen Frankfurt am Main. Zwölf Kilometer südwestlich der Frankfurter Innenstadt gelegen, geht es von dort aus in alle Welt. Gemessen am Passagieraufkommen, liegt er in Europa auf dem vierten Platz. International betrachtet rangiert der größte deutsche Verkehrsflughafen auf Platz zwölf.
Hinzu kommen jährlich über zwei Millionen Tonnen Frachtgut. Europäisch damit unangefochten auf Platz eins, gilt der Rhein-Main-Flughafen weltweit als achtstärkster Umschlagsplatz für Luftfracht. Somit ist er eines der wichtigsten Luftfahrtdrehkreuze weltweit.

Sicherheitsunternehmen an deutschen Flughäfen

Die I-SEC Deutsche Luftsicherheit GmbH ist international im Bereich Flughafensicherheit aktiv. Als einer der größten Dienstleister im Bereich Luftsicherheit, profitiert das Unternehmen von einer mehr als 20jährige Erfahrung. Das zuverlässige und mit höchstem Qualitätsanspruch arbeitende Unternehmen bietet nicht nur am Flughafen Frankfurt Jobs. Auch in Hamburg und Hannover werden Dienstleistungen im Sicherheitsbereich der dort ansässigen Airports erbracht.

Passend zur Vielfallt der Passagiere bilden auch die Mitarbeiter einen multikulturellen Querschnitt an Herkunft, Sprachen und Kultur. Diese Vielfallt ist ausdrücklich erwünscht - fördert diese doch den Umgang und die Wertschätzung miteinander, sowie die Effizienz im alltäglichen Arbeitsablauf. Flexibel und verständnisvoll mit Passagieren interagieren ist eine der Stärken der I-SEC. Als Arbeitgeber ist die I-SEC Deutsche Luftsicherheit GmbH daher sehr angesehen.

Airport Security Management

Zur Organisationsstruktur der Fraport AG zählt unter anderem der strategische Geschäftsbereich Airport Security Management (ASM). Dieser vereint Luft- und Flughafensicherheit. Innerhalb dieses Geschäftsbereichs gibt es verschiedene Berufe bzw. Jobs, in denen ausgebildet und gearbeitet wird. Unter anderem nachstehende, die beispielhaft für das Arbeitsfeld der ASM stehen. Außerdem besteht eine erhöhte Nachfrage für die Berufe „Luftsicherheitsassistent“ und „Kontrollkraft für Personal und mitgeführte Gegenstände“, so dass in diesem Bereich häufig Jobs am Flughafen Frankfurt oder an anderen Airports ausgeschrieben sind.

Luftsicherheitsassistent

Der Luftsicherheitsassistent erlangt die Befähigung zur Durchführung der Passagier- und Gepäckkontrollen. Einstellungsvoraussetzung ist das Bestehen der Prüfung, die von der Bundespolizei durchgeführt wird. Zuvor wird der Bewerber umfangreich geschult und ausgebildet.

Kontrollkräfte für Personal und mitgeführte Gegenstände (ehemals Luftsicherheitskontrollkraft)

Zu den Aufgaben einer Luftsicherheitskontrollkraft gehört die Durchführung von Personal- und Warenkontrollen. Einstellungsvoraussetzung ist das Bestehen der Prüfung, die in diesem Fall vom hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung (HMWEVL) durchgeführt wird.

In beiden Berufen gibt es eine stetige Fortbildung, um den aktuellen nationalen und internationalen Sicherheitsstandards zu entsprechen. Ausgebildet wird im Schulungscenter in Kelsterbach.

Nutzen Sie Ihre Chance

Wenn Sie Interesse an einem zuverlässigen Arbeitgeber haben, der auf höchstem Niveau und fair gegenüber seinen Angestellten auftritt, dann sollten Sie nicht länger zögern. Werden Sie Teil eines der bedeutendsten Luftfahrtdrehkreuze weltweit!