Job am Flughafen

Das Original aus Hamburg - Seit 2014

Flughafen München Stellenangebote

Der Flughafen München ist neben Frankfurt das wichtigste Luftverkehrs-Drehkreuz in Deutschland und ein bedeutender Arbeitgeber für die Luftfahrtbranche. Neben der Abfertigung der Flugzeuge und der Bereitstellung von Catering und Infrastruktur sowie der Betreuung für viele renommierte Fluggesellschaften, ist der Airport mit seinem Messezentrum ein Tor zur Welt. Gleichwohl gilt der Flughafen auch als beliebter Arbeitgeber. So wundert es nicht, dass es am Flughafen München Stellenangebote in den verschiedensten Bereichen gibt. Neben Berufen, die man im Rahmen einer klassischen Berufsausbildung erlernt, bietet der Airport auch verschiedene duale Studiengänge an und setzt dabei hohe Standards in Aus- und Weiterbildung sowie der Qualifizierung der Mitarbeiter.

Stellenangebote im Sicherheitsbereich

Wer gerne mit Menschen zusammenarbeitet und dabei Verantwortung für die Sicherheit übernehmen möchte, für den bietet der Flughafen München Jobs als Luftsicherheitsassistent und als Kontrollkraft für Personal und mitgeführte Gegenstände (kurz: Luftsicherheitskontrollkraft).

Luftsicherheitskontrollkraft am Flughafen München

Als Luftsicherheitskontrollkraft (Kontrollkraft für Personal und mitgeführte Gegenstände) wird man gemäß §9 LuftSiG durch eine Agentur direkt am Flughafen in Theorie und Praxis ausgebildet. Die Ausbildung dauert ca. 5 Wochen. Zu den Aufgaben einer Luftsicherheitskontrollkraft gehören die Kontrolle der Luftfracht, des Bodenpersonals, anderer Flughafenmitarbeiter und deren Gepäck sowie das Führen des dazugehörigen Berichtwesens, um die Einhaltung der EU-relevanten Sicherheitsstandards einzuhalten. Als Luftsicherheitskontrollkraft verdient man übertariflich und erhält zudem Wochenend- und Nachtzuschläge. Voraussetzung für die Ausbildung zur Luftsicherheitskontrollkraft ist die Vollendung des 18. Lebensjahres und eine gute Funktionalität der Augen, um Rot und Grün voneinander unterscheiden zu können. Die Jobs werden in Voll- und Teilzeit angeboten und setzen ein positives Führungszeugnis voraus.

Luftsicherheitsassitent am Flughafen München

Luftsicherheitsassitenten absolvieren eine 3-monatige Ausbildung, bevor sie am Flughafen München Stellenangebote wahrnehmen und somit zum Einsatz kommen können. Gemäß §5 LuftSiG werden sie ausgebildet, eigenverantwortlich Passagierkontrollen durchzuführen. Außerdem gehören die Kontrolle von Gepäck und anderen Gegenständen zu ihrem Einsatzbereich. In diesem Beruf muss man in Kürze über ein Röntgenbild entscheiden und die EU-relevanten Sicherheitsstandards sicherstellen. Die Arbeit findet in Teams statt und setzt voraus, dass man gerne mit Menschen zusammenarbeitet und sehr gut deutsch und englisch spricht. Auch ein Wohnsitz in Flughafennähe ist von Vorteil. Mit der Aussicht darauf, später Teamleitung zu werden, hat man in diesem Beruf am Münchner Flughafen auch Entwicklungsperspektiven.

Weitere Berufsfelder

Darüber hinaus gibt es Berufsfelder, die die Abfertigung der Maschinen mit organisieren. Weitere Jobs, die am Münchner Flughafen angeboten werden, sind Bodenjobs, die ebenfalls die Verwaltung oder das Marketing des Flughafens beinhalten. Die Betreiber der Münchner Flughafenmesse, die Duty Free Shops und die Restaurants in den Wartebereichen in den Check In Bereichen oder Sicherheitszonen sind ebenfalls beliebte Arbeitgeber, die Tag für Tag zahlreiche verantwortliche und spannende Aufgaben rund um das Fliegen und Tagen am Airport erfüllen und dafür sorgen, dass Millionen von Passagieren sich am Airport zurecht finden und entspannen können, bevor sie in die Welt hinaus fliegen.

Doch dem ist noch lange nicht genug, denn auch Feuerwehr oder Winterdienst bieten offne Stellen, die am Flughafen besetzt werden müssen. Darüber hinaus wird auch das Thema IT und Digitalisierung für den Flughafen immer wichtiger und ermöglicht Studenten, hier nach dem erfolgreich abgeschlossenen Studium als Berufsanfänger einzusteigen.

Wer am Flughafen arbeitet, genießt ganz nebenbei zahlreiche Vorteile in den Duty Frees des Airports sowie zum Einkaufen und Genießen rund um den Airport. Was gibt es Schöneres, als Tag für Tag die Luft der Welt zu schnuppern und den Fliegern nachzusehen, wie sie über die Wolken gleiten und dabei zu wissen, dass man selbst einen großen Beitrag und die notwendige Verantwortung trägt, dass alle Prozesse und Vorgänge optimal laufen. Hier ist das Fliegen zum Greifen nah und jeden Tag Bestandteil der Arbeit.