Job am Flughafen

Das Original aus Hamburg - Seit 2014

Der Verkehrsflughafen Memmingen wird gern auch als Allgäu Airport bezeichnet. Grund dafür ist die Lage des Flughafens, etwa vier Kilometer von der 70 km² großen kreisfreien Stadt Memmingen im Allgäu entfernt. Die Entfernung zu den beiden nächstgelegenen Großflughäfen München und Stuttgart beträgt jeweils ca. 140 bzw. 150 Autokilometer. Der Allgäu Airport Memmingen ist nach München und Nürnberg der drittgrößte Flughafen im Freistaat Bayern. Eröffnet wurde der heutige Airport Mitte der 2000er-Jahre. Für die Fluggastabfertigung steht ein Terminal mit sieben Abflug- und zwei Ankunftsgates zur Verfügung. Bei einer Größe von gut 200 Hektar ist das Flughafengelände recht überschaubar. Betreiber ist seit Anfang des Jahres 2016 die damals neugegründete Flughafen Memmingen GmbH. Der Allgäu Airport kann mit Fug und Recht als eines der kontinuierlich expandierenden Unternehmen hier in der Region bezeichnet werden.

Dauerhaftes Jobangebot am Allgäu Airport

Flughafenbetreiber, Tochtergesellschaften sowie Geschäftspartner sind auf ständiger Suche nach geeigneten Mitarbeitern in den verschiedenen Flughafenbereichen. Zu den dauerhaft sicheren Jobs gehören diejenigen rund um die Fluggast- und die Flughafensicherheit. Darüber hinaus muss die tägliche Luftfracht bearbeitet, wie es fachsprachlich heißt umgeschlagen werden. Von seiner Grundstruktur her ist der Allgäu Airport mit anderen auch größeren Flughäfen vergleichbar. Die Aufgabengebiete sind weitgehend dieselben, lediglich die Zahl an Beschäftigten ist sichtbar geringer als beispielsweise in Berlin oder München. So werden hier am Flughafen Memmingen Jobs in der Luftsicherheit angeboten, in der Flugzeugabfertigung, im Einkauf sowie bei der Flughafenfeuerwehr. Eine Beschäftigung im Rahmen des dualen Studiums zum Aviation Management ist ebenso möglich wie die Ausbildung zum Mechatroniker für Bau- und Landmaschinen, in der Gastronomie und im Duty Free Shop. Mit einem Satz gesagt, der Allgäu Airport entwickelt sich zu einem zunehmend attraktiven Arbeitgeber für eine große Vielfalt an interessanten Jobs mit Zukunft.

Luftsicherheitskontrollkraft sorgt für Sicherheit am Airport Memmingen

Die verantwortungsvolle Tätigkeit der weiblichen oder männlichen Luftsicherheitskontrollkraft erstreckt sich über das gesamte Flughafengelände nebst Immobilien, Ausstattungen und Einrichtungen. Zu den Arbeitgebern gehören externe Dienstleister sowie Tochtergesellschaften des Flughafenbetreibers. Die Ausbildung respektive Umschulung dauert drei Monate. Kontrolliert werden Fluggäste, Flughafenpersonal sowie mitgeführte Gegenstände jedweder Art. Die fachlichen und persönlichen Anforderungen für diesen Job sind recht hoch; immerhin ist die Luftsicherheitskontrollkraft für die Flughafen- und für die Flugsicherheit zuständig. Hier am Allgäu Airport sind die häufigsten Einsatzgebiete die Passagierkontrolle, das Kontrollieren von Hand- und von Reisegepäck, die Handhabung technischer Geräte wie Handsonde und Körperscanner sowie der Einsatz von Spürhunden. Führungszeugnis, Schufa-Selbstauskunft sowie Leumund müssen lupenrein sein.

Luftsicherheitsassistent mit Arbeitsplatz am Abflug- und Ankunftsgate

Nach dreimonatigen Schulung & Einweisung mit anschließender mündlich-schriftlicher Prüfung sind die Gates am Allgäu Airport der Arbeitsplatz für den LuftAss, wie der Beruf des männlichen oder weiblichen Luftsicherheitsassistenten kurz genannt wird. Zugeordnet ist dieser Job der Airport-Security, und im weitesten Sinne untersteht er der Bundespolizei. Zu den Arbeitgebern gehören Fluggesellschaften, Flughafenbetreiber, externe Dienstleister sowie Tochterunternehmen der Flughafen Memmingen GmbH. Täglicher Job ist die Fluggastkontrolle mit Handabtasten nebst dem Einsatz von Handsonde und Körperscanner. Röntgenbilder müssen richtig gelesen und analysiert werden können, und Kenntnisse in der Sprengstoff-/Waffenkunde sind ebenfalls erforderlich. Der LuftAss steht buchstäblich an vorderster Front; er muss dazu in der Lage sein, auf jede unerwartete Situation im Sekundenbruchteil sicherheitsrelevant zu reagieren.

Vielfältige Jobs für die Allgäu Airport Flughafenfeuerwehr

Abgesehen von Brand-, Feuerwehr- und sonstigen Rettungseinsätzen gehören das Betanken und das Enteisen der Flugzeuge zum Job, das Fahren der Passagierbusse zwischen Terminal und Flugzeugen, Vorfeldmanaging, Passagier-Marshalling sowie die Mithilfe bei den täglichen technischen Aufgaben am Airport. Erwartet wird die abgeschlossene Grundausbildung bei der freiwilligen oder Berufsfeuerwehr, bestenfalls als ausgebildeter Atemschutzgeräteträger. Abgeschlossene Berufsausbildung, handwerkliches Geschick, Bereitschaft zum Wochenend- und zum Schichtdienst sowie Teamfähigkeit sind weitere Anstellungsvoraussetzungen. Zu den regelmäßigen Übungen gehören die Flugzeugbrandbekämpfung sowie Einsätze auf dem gesamten Flughafengelände.

Flugzeugabfertigung mit Erstkontakt zum Fluggast

Dieser Job ist sowohl für weibliche als auch für männliche Beschäftigte geeignet. Im Vordergrund steht die Betreuung von abreisenden und ankommenden Passagieren auf dem Allgäu Airport. Dazu gehören Check-in und Boarding unter Berücksichtigung der Bestimmungen von Airlines und Flughafen. Erwartet wird neben der Muttersprache Deutsch ein sehr gutes Englisch; wünschenswert ist wenigstens eine weitere international gebräuchliche Fremdsprache. Unverzichtbar sind Stressresistenz, jederzeit freundliches Auftreten, gepflegte Erscheinung, die Bereitschaft zum Zweischicht- und zum Wochenenddienst sowie das Beherrschen der Kommunikationssysteme am Allgäu Airport.

Job im Duty Free Shop – spannend und anspruchsvoll

An jedem Airport ist der Duty Free Shop eine der faszinierenden Locations. Zum Job im Duty Free Shop hier am Memmingen Airport gehören der Warenverkauf im Travel Value Shop, die Sortiment- und Lagerpflege, das sichere Beherrschen des gesamten Kassen- und Abrechnungssystems sowie eine ansprechende Warenpräsentation. Erwartet werden ausreichende Berufserfahrung im Einzelhandel sowie eine hohe Leistungsbereitschaft für Wochenendarbeit und Schichtdienst; der Duty Free Shop am Allgäu Airport hat 365 Tage im Jahr geöffnet. Arbeitgeber ist die Allgate GmbH als Tochtergesellschaft der Flughafen Memmingen GmbH.